des nouvelles de Martin! publié le 19/06/2014

Liebes Collège Pierre Mendes France,

ich bin jetzt seit ungefähr zwei Monaten wieder zuhause in Regensburg und der normale Unistress hat mich schon lange wieder eingeholt. In drei Wochen sind dann meine Prüfungen und danach fahre ich für eine Woche in den Urlaub nach Barcelona !! Ich freue mich schon sehr.
Meine Heimfahrt von Angoulême nach Regensburg verlief ohne größere Probleme. Nur einmal, gleich hinter Angoulême, habe ich mich verfahren und bin in Limoges gelandet, obwohl ich dort gar nicht hin wollte. Ich habe dann aber wieder den richtigen Weg gefunden und eine Nacht in einem Hotel in Besançon übernachtet. Am nächsten Morgen gegen 8 Uhr habe ich mich auf die letzte Etappe Richtung Regensburg gemacht. Gerne denke ich an meine Zeit im Collège und an die tolle Abschiedsparty zurück. Ich habe eure Plakate meiner Familie und meinen Freunden gezeigt, sie waren alle sehr begeistert.
Jetzt gerade ist Deutschland im Fußballfieber. Während den Spielen sind die Straßen fast komplett leer, weil jeder entweder zuhause Fußball schaut oder beim public viewing ist. Es gibt wieder ganz viele Autos, die mit Fahnen ausgestattet sind während der WM. Auch ich habe mein kleines, gelbes Auto mit einer Deutschlandfahne geschmückt. Ich habe mich gefreut, als die französische Mannschaft gegen Honduras gewonnen hat und wünsche ihr auch weiterhin viel Erfolg.

In diesem Sinne : schöne Sommerferien und eine erfolgreiche WM. (Weltmeisterschaft)
Liebe Grüße

Euer Deutschassistent Martin

[@Alexandra : passt das Bild so ? Ich habe kein besseres gefunden. Die anderen waren alle in Frankreich, das hätte dann nicht gepasst, wenn ich von meiner Heimfahrt schreibe.]

Portfolio